Can-Do trifft auf Selbstbewusstsein.

Wir sind eng verwobene, internationale Natives, die sich mit Geschwindigkeit wohlfühlen und gerne denken. Wir sind so lange im Geschäft, um zu erkennen, wo wir Grenzen verschieben können, und neugierig genug, um genau das zu wollen.

Erfahrung, Zeit und Tiefe.
Die Geschichte der  ie Research GmbH beginnt 1994. Barbara Götz startet in Berlin Kreuzberg und führt die kommenden fünf Jahre eine erfolgreiche Feldagentur, die sich schon nach kurzer Anlaufphase einen exzellenten Ruf im Markt erwirbt.

Dieser Erfolg und die gewachsene Fachkompetenz wird 1999 in die Firmenneugründung eines eigenen Studios im Berliner Zentrum West nahe des Ku’damm und des legendären Bahnhof Zoo mit eingebracht. Hierbei fusioniert Barbara Götz und die Interview und Exploration Julia Otte GmbH zu einer gemeinsamen I+E Interview und Exploration Berlin GmbH.

Die Feldagentur mit dem beliebten Studio im historischen Bikini-Gebäude, sowohl mit Blick auf den Berliner Zoo als auch auf die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, ist für die nächsten acht Jahre unsere Heimat. 2006 eröffnet der neue Berliner Hauptbahnhof, Berlin sortiert sich neu, eine neue Mitte entsteht. Wir tragen dem eigenen Erfolg  Rechnung und 2007 erfolgt  schließlich der Umzug an den Potsdamer Platz. An diesem neuen, geschichtsträchtigen Standort, gleichermaßen das alte historische Großstadtzentrum und ein Ort, den die Berliner Mauer in Ost und West eindrücklich trennte, firmiert seit dem unser aktuelles, dem neuesten Stand der Technik entsprechende, 650 qm große Studio inmitten dieser neu erwachten, architektonisch vielschichtigen und ständig in Bewegung befindlichen neuen Mitte Berlins.

Seit Ende 2010 heißen wir nunmehr I+E RESEARCH GMBH. Mittlerweile werden durch uns bundesweit jährlich ungefähr 500 qualitative Marktforschungsprojekte in den Schwerpunkten Healthcare, Trendresearch und B2B/B2C koordiniert.

Ab 2017 haben wir in Düsseldorf, einem Standort von zentraler Wichtigkeit im größten Ballungsraum der Bundesrepublik, unsere Flagge gehisst. Entstanden aus einem etablierten Studio aus dem erfolgreichen Kerngeschäft der Interview und Exploration Julia Otte GmbH, werden alle Leistungen auch dort angeboten, und mit der richtigen Mischung aus gewachsener Expertise und modernem Qualitätsmanagement betrieben.

Tolle Geschichten von früher sind uns wichtig, ein aufregendes Morgen noch viel wichtiger.

Auch hinter den Kulissen eine starke Bande.

Barbara Götz

CEO

Kurz nach Ihrem Diplom der Betriebswirtschaft Anfang der 1990er Jahre, zog es Barbara Götz nach Berlin, wo sie in Kreuzberg ihr erstes Unternehmen im Bereich der Markt- und Sozialforschung aufbaute. 1999 folgte die Gründung der I+E Interview und Exploration Berlin GmbH – heute I+E BERLIN MARKET RESEARCH GMBH. Zwei Jahrzehnte später ist sie noch immer für ihre Energie und ihren Ideenreichtum bekannt: Privat als ambitionierte Reiterin mit grünem Daumen (dieser Garten!) und wahre Kennerin der besten Ausflugsziele im Berliner Umland. Beruflich wagt sie sich mit bayrischem Esprit und einem exzellenten Netzwerk innerhalb der Branche an Projekte, von denen Andere gern die Finger lassen. Gerne unterbreitet sie Ihnen ein Angebot.

Marco Perschon

Recruitment & Trendforschung, Consumer Goods

Den ausgebildeten Journalisten verschlug es nach Aufenthalten in Chicago und Shanghai nach Berlin, um ein zweites Studium abzuschließen, diesmal zum Toningenieur. Seit 2011 investiert er Leidenschaft und seine Nachtstunden in die Arbeit als Label Manager, Produzent und DJ für ein Berliner Deep House & Techno Label. Die Tage verbringt er bei I+E Research und betreut als Experte für Rekrutierung die Bereiche Trendforschung und Consumer Goods. Mit Neugierde und einem Gespür für kreative Menschen gelingt es ihm immer wieder, auch die schwierigsten urbanen Zielgruppen ausfindig zu machen und für unsere Studien zu begeistern. In der spärlichen Freizeit beschäftigt Marco sich intensiv mit verschiedenen Yoga-Praktiken wie Hatha, Bikram, Yin, Vinyasa und Ashtanga – der dadurch erreichte Zustand völliger Balance macht Schlaf und Ruhe überflüssig.

Franz Einerhand

Studioleitung Berlin & Technical Supervisor

Seit dem Jahr 2000 obliegt die technische Studioleitung Franz Einerhand. Er beantwortet Ihre Fragen rund um den Ablauf Ihres Studiotages, das Catering und weiß Ihnen bei Sorgen um das technische Setup zu helfen. Kunden wie Mitarbeiter schätzen seine Hilfsbereitschaft, sein herzliches Wesen und die vorzüglichen Kuchen, die er in regelmäßigen Abständen mit einem seiner Roller von seiner Spandauer Küche an den Potsdamer Platz transportiert.

Maria Bornemann

Project Management, Health Care

Die studierte Soziologin (und waschechte Berlinerin) stieß Anfang 2015 zu I+E Berlin. Nachdem sie die Projektarbeit im Bereich der Sozialforschung und der Öffentlichkeitsarbeit hinter sich gelassen hatte, erwies sie sich bei I+E Berlin als wahrer Projekt-MacGyver: Kein Projekt zu kompliziert, keine Zielgruppe zu rar, kein technisches Setup zu gewagt. Entgegen der Annahme einiger Kollegen und Kunden, dass sich ein Feldbett in ihrem Büro befindet, weiß der Eingeweihte: Frau Bornemann hat durchaus ein Privatleben. Im Sommer findet man sie und Ihr Rad bevorzugt an abgelegenen Brandenburger Seen.

Andreas Hüffer

Senior Moderator

Bereits seit den1990er Jahren bereichert Andreas Hüffer das I+E Berlin Team. Seinem Abschluss in Linguistik und Kommunikationswissenschaften folgten Fortbildungen im Bereich Psychotherapie und Balint-Gruppen- Moderation an einer Uni-Klinik für forensische Psychiatrie. Fast 20 Jahre später gibt es nahezu keine Indikation zu der er noch nicht gearbeitet hat. Von der Volkskrankheit bis hin zum „rare disease“ wird er nicht nur Ihre Interviews moderieren, sondern mit dem Erfahrungsschatz hunderter durchgeführter Studien auch versteckte Insights aufzeigen können. Moderator aus Leidenschaft, liebt Andreas Hüffer Menschen und den Austausch. Überzeugen Sie sich gern selbst und suchen Sie ein Gespräch über Basketball oder die Geschichte des Bogenschießens mit ihm. Unser Serviceteam stellt Ihnen schonmal das Bier kalt.

Silke Voigtmann

Project Management & Recruitment

Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert in allen Bereichen der qualitativen Marktforschung unterwegs hat sich Silke Voigtmann längst ein Denkmal in Madame Tussaud’s Wachsfigurenkabinett verdient. In dieser Zeit hat sie eine Vielzahl an unterschiedlichsten Projekten betreut – diese Erfahrungswerte und breitgefächerten Kenntnisse machen ihre professionelle Expertise schlichtweg unbezahlbar. Im beschaulichen Radebeul geboren, zog es Silke fluchtartig nach Westberlin, um hier nur zwei Jahre später den Fall der Mauer zu registrieren. Schon während ihres Studiums der Kommunikationswissenschaften verfiel Silke der Marktforschung gänzlich. Lediglich Cirque du Soleil sorgte für drei Jahre Abstinenz, indem er sie als begleitendes Mitglied willkommen hieß. ABER: Sie ist längst wieder da – und wir geben unser Bestes sie da zu behalten!

Michael Feser

Studioleiter Düsseldorf

Seit 1998 arbeitet der gelernte Werbetexter Michael Feser in der Marktforschung, davon allein 15 Jahre als Studioleiter. So steht er Ihnen mit großem Erfahrungsschatz und heiterem, rheinischem Gemüt bei allen Fragen zum Studio Düsseldorf zur Verfügung und berät Sie gern bei allen Aspekten rund um Studioausstattung, Technik oder Catering. Wenn er nicht gerade mit seinem Serviceteam für einen reibungslosen Studioablauf sorgt, kocht er leidenschaftlich gern – und erstaunlich ambitioniert! Komplizierte Studiendesigns mit besonderen Raum- oder Technikanforderungen schrecken unseren Herrn Feser niemals, denn er ist abgehärtet: Bei jeder Wetter- und Unwetterlage fährt er tagein tagaus mit dem Fahrrad ins Studio!

Pony Schwedler

Project Management & Moderator

Als selbsterklärte Sprachen-Connaisseuse hat Pony sich unserem Team sowohl als Projekt-Managerin als auch Moderatorin angeschlossen. Ihre forschungsorientierten Studien der Sozial- und Kulturanthropologie sowie Sozio-Linguistik an der Freien Universität Berlin haben sie auf unterschiedlichste Interviewsituationen und -partner vorbereitet. Ihre vorherige Anstellung bei einem interdisziplinären Forschungsprojekt der Freien Universität und Charité Berlin von 2015 bis 2017 hat sie zusätzlich für den medizinischen Forschungsrahmen sensibilisiert. Rezentere Erfahrungen mit unseren Klienten und Studienteilnehmern haben letztlich dafür gesorgt, dass sie sich der qualitativen Marktforschung mit unermüdlicher Begeisterung und vollem Einsatz verschrieben hat. Nach dem Büro und zusammen mit ihrer Katze werden alle Sorgen des Büroalltags beim Yin Yoga weich gedehnt und weg geatmet. Und, Hand aufs Herz, wer würde bei dem ‚nach unten schauenden Kätzchen‘ nicht weich werden…?

#Distant Socializing | Mit Abstand und Hygiene, kommen wir wieder zusammen | I+E Research
Kontakt